+ German Vampires +
+ News +

+ The Band +
+ Discographie +
+ Tourdates +
+ Festivals +
+ Tourreviews & Pics+
+ Interviews +
+ Rocker +

+ Media +
+ Promo Pictures +
+ Magazines +
+ Shops +

+ Streetteam +
+ E.V.A. +
+ Who? +
+ MySpace +
+ Forum +
+ Vampires across the world +

+ About us+
+ Guestbook +
+ Contact +
+ News Archieve +
+ Abo +
+ Credits +

Nottingham, 01.12.07

Nachdem die Helsinki Vampires sich etwa ein halbes Jahr nicht in England haben sehen lassen, waren sie nun, gemeinsam mit Within Temptation für eine fünf Shows umfassende Minitour back in UK.
Am 01.12.2007 sollte denn die einzige Headlinershow der Herren bei dieser Tour den gelungenen Abschluss für Band und Fans bieten..
Als wir eine halbe Stunde vor Einlass bei den "Rescue Rooms" in Nottingham  eintrafen konnten wir uns in eine noch relativ kurze Schlange der Wartenden einreihen.
Pünktlich um halb sieben öffneten sich schliesslich die Türen, des gerademal 480 Personen fassenden Clubs und die Fans stürmten ins Innere, als dort alle ihren Platz gefunden hatten, ging es nach nur kurzer Zeit mit dem Support Act, den "New Generation Superstars" los, welche ihr Bestes gaben dem Publikum einzuheizen.
Diese Bemühungen, zeigten bereits nach wenigen Minuten ihre Wirkung, denn bereits jetzt war die Stimmung klasse.
Als die "New Generation Superstars" schliesslich die Bühne unter begeistertem Applaus des Publikums verliessen, brach erneut eine kurze Pause des Umbaus an,die jedoch erfreulich kurz ausfiel und so ging schon nach ca. 20 Minuten wieder das Licht aus.
Als schliesslich "Cry little sister" ertönte, verfiel das Publikum in wahre Begeisterungsstürme und Archzie,Timo,Jussi,Bazie und Jyrki nahmen unter Applaus ihre Plätze auf der Bühne ein.
Mit "Framed In Blood" legten die fünf Finnen einen grandiosen Start hin und liessen Songs wie "Never Say Die" und "Feel Berlin" folgen um Publikum und Bühne zum Beben zu bringen.
Der Club hatte sich inzwischen gefüllt, und die Stimmung schien auf beiden Seiten nicht besser sein zu können,während Jyrki die Fans mit gewohnt lässigen Tanzeinlagen unterhielt und Timo-Timo für die Kameras posierte, gingen Archzie,Bazie und Jussi gewohnt konzentriert ihrer Arbeit nach.
Neben den Dauerbrennern wie "Lost Boys" "The Chair" und  "Dance D´amour", fanden sich auf der Setlist auch eher seltener vertretene Stücke wie "Wrap Your Troubles In Dreams" oder die aktuelle Single "Ghost", alles in allem also eine gelungene Songauswahl. Das Publikum wuste dies zu würdigen und tanzte, pogte und sang auf voller Kehle mit.
Nach "Lost Boys" verliessen die fünf zum ersten mal die Bühne, um nach wenigen Minuten mit der ersten Zugabe "Brandon Lee" und - zumindest Jyrki - einem neuen Outfit zu glänzen.Wie gewoht zeigten er und Timo- Timo hier einige "Tanzeilagen" diesmal allerdings für Jyrki etwas durch die niedrige Decke im Hinteren Bühnenteil erschwert, denn während er auf Jussis Drumset seinen bei den Damen im Publikum immer sher beliebten Hüftschwung vollführte, schloss sein Kopf das eine oder andere Mal bekanntschaft mit der Decke.
Auch das Shirt des Frontmans, welches die englische Flagge zeigte, brachte das Publikum erneut dazu in wahre Begeisterumsstürme auszubrechen und wiedereinmal,stellten sie zum Dank bei den folgenden drei Zugaben ihre Textsicherheit unter Beweis.
Einen besseren Aschlussong als "Devils" hätten unsere Helsinki Vampires sich wohl wirklich nicht aussuchen können und so endete der Abend mit einem weiteren Höhepunkt.
Fazit: Meiner Meinung nach,war dies einer der besten Auftritte der "Helsinki Vampires" die ich bisher gesehen habe. Die Band glänzte mit guter Laune und einer tollen Setlist, während das tanzfreudige Publikum, mit seiner Textsicherheit und lautstarker Unterstützung das Übrige zu einem Unvergesslichen Abend beitrug.
Die Setlist:
1 Framed in blood
2 Never say die
3 Angel on my shoulder
4 Feel berlin
5 Christina Death
6 Rocker
7 Ghost
8 Wrap your troubles in dreams
9 Betty Blue
10 Stolen season
11 Wings & hearts
12 The chair
13 Los Angeles
14 Dance d´amour
15 Lost boys
---------------------
16 Brandon Lee
17 Perfekt skin
18 Devils
-------------------------------------------------------------------------------- 
Und hier einige Fotos:
 
Gratis bloggen bei
myblog.de